AC/DC

Rock or Bust World Tour – 2015

support: VINTAGE TROUBLE und WHISKEY FOUNDATION

“In rock we trust, it’s rock or bust!”

AC/DC – die größte Band aller Zeiten -Live in Deutschland 2015

RESTKARTEN VERFÜGBAR

Sensationelle 750.000 Tickets in Deutschland und Österreich verkauft

Der Countdown hat begonnen: Die Rock-Giganten starten am 08.05. ihre gigantische Deutschland-Tour! Welthits wie “Highway to Hell”, “Thunderstruck”, “Hell Bells”, “Rock’n Roll Train” machten sie zu  Rock-Legenden, die alle Generationen inspirieren. 200 Millionen verkaufte Alben weltweit in ihrer über 40-jährigen Bandgeschichte und 600.000 verkaufte Exemplare des neuen Albums „Rock or Bust“ in Deutschland sprechen für sich. Endlich sind AC/DC zurück und rocken am Donnerstag, den 25.Juni das Olympiastadion in Berlin!

Unterstützt werden die Rock-Legenden wie schon bei den ersten Shows im Mai wieder von der amerikanischen Blues Rock Band VINTAGE TROUBLE aus Los Angeles. Zudem wird THE WHISKEY FOUNDATION aus München den Fans einheizen.

2011 gegründet und in München beheimatet, zählen THE WHISKEY FOUNDATION, das Quintett um den charismatischen Frontsänger Murat Kaydirma mittlerweile zu den profiliertesten Vertretern der dortigen Musikszene. Dabei sorgt die Band, die zwei Jahre zuvor mit „Take The Walk“ ein vielbeachtetes Albumdebüt vorlegte, nicht zuletzt mit ihren vital sprühenden Live-Performances für mächtige und mittlerweile bundesweite Furore. Klassisch besetzt mit Gitarre(n), Fender Rhodes / Hammond, Bass, Schlagzeug und Gesang warten fünf Musiker – die sowohl live als auch studiotechnisch stets alles geben – mit einem ebensolchen Sound auf. Maxime: Dirty Rock’n`Roll pur!

Auch VINTAGE TROUBLE sind keine Unbekannten auf der Bühne, sie haben bereits hunderte Shows gespielt, sowohl in intimen Clubs und bei der Show Eröffnung der „Rolling Stones“ im Londoner Hyde Park, als auch auf Tournee mit „The Who“ durch Nordamerika und Europa sowie eigene ausverkaufte Shows auf der ganzen Welt. „Wie ein M-80 in der Kirche, landet Vintage Trouble mit Gezische und bläst alles weg, was Modern Soul, Blues und Rock bedeutet,“ beobachtete das Paste Magazine, während Yahoo!Music beschrieb, „Stell dir vor, James Brown wäre der Lead-Sänger von Led Zeppelin und du bekommst eine Idee von der Muskelkraft von Vintage Trouble im Sound.“

Für alle Fans, die noch kein Ticket ergattert haben – jetzt die Megachance: Nach Festlegung der technischen Produktion sind nochmal Sperrungen aufgehoben worden. Daher ist derzeit nochmal auf www.eventim.de für Berlin ein begrenztes Restkartenkontingent verfügbar. Es gilt ein Einheitspreis von 80 € (zzgl. Gebühren). Für ganz Kurzentschlossene gibt es am Showtag selbst Kassen an den Venues

25.06. Berlin: Einlass ist ab 16 Uhr. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. AC/DC werden ab circa 20.30 Uhr die Bühne rocken!

Der Countdown hat begonnen!

Ausführliche Informationen zur Anfahrt gibt es hier: 

ANFAHRT