DAVID GARRETT 

RECITAL 2016 MIT JULIEN QUENTIN AM KLAVIER

                   +++ Konzert in der Philharmonie am 16. Mai 2016 +++

Im Mai 2016 ist David Garrett mit exquisiten Recital-Konzerten in ganz Deutschland auf Tournee zu erleben. Mit einem ausgewählten Programm und Werken von Niccolò Paganini, Pablo de Sarasate und Fritz Kreisler wird der Geigenweltstar einmal mehr sein grenzenloses Talent unter Beweis stellen.

In Berlin ist David Garrett am Montag, den 16. Mai 2016 im Großen Saal der Philharmonie zu erleben, am Klavier begleitet von Julien Quentin.

Tickets ab 40,00 EUR zzgl. Gebühren gibt es unter www.myticket.de, www.ticketmaster.de sowie unter 01806 – 777 111 (0,20EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz / max. 0,60EUR/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Im Mai 2016 wird David Garrett sich auf den Spuren seiner künstlerischen Vorbilder bewegen und mit Paganini, Sarasate und Kreisler drei Violinisten Ehre erweisen, die die schönsten und anspruchsvollsten Meisterwerke der Geigenliteratur ihrer Zeit virtuos interpretiert und komponiert haben.

David Garrett: „Mit dem Repertoire dieser drei Violinisten und Komponisten identifiziere ich mich stark. Mich beeindruckt die Vielschichtigkeit ihrer Werke, die einen künstlerisch herausfordern und gleichzeitig unglaublich viel Spaß machen. Ich freue mich, das mit dem Publikum zu teilen.“

Der Ausnahmekünstler David Garrett begeistert sein Publikum und seine Fans damit, dass er auf der Bühne genau das präsentiert, was ihm künstlerisch am Herzen liegt. Dafür meistert er den Spagat zwischen ausverkauften Crossover-Arenen und den Konzertsälen der Hochkultur. Er variiert zwischen den verschiedenen musikalischen Genres genauso wie in seinen Rollen als Virtuose, als Komponist und als Produzent. Mit diesem vielschichtigen Profil ist David Garrett einer der erfolgreichsten Künstler der Gegenwart, und die vielen Auszeichnungen, die ihm im Laufe seiner bisherigen Karriere zuteil wurden, sind kaum mehr zu zählen.

Begleitet wird David Garrett bei seinen Konzerten im Mai 2016 von seinem langjährigen Klavierpartner Julien Quentin. Er erhielt seine Ausbildung am Konservatorium in Genf, an der Indiana University sowie an der Juilliard School. Er musizierte mit zahlreichen namhaften Künstlern wie Lisa Batiashvili, Gautier Capuçon und Martin Fröst. Julien Quentin war bereits 2010 und 2015 mit David Garrett auf Deutschland-Tournee und lebt seit sieben Jahren in Berlin.

DAVID GARRETT, 16.05.2016, 20.00 Uhr, PHILHARMONIE 

 Wird präsentiert von  Paradiso neu