Die Zauberflöte

Inszenierung der Deutschen Oper Berlin

 

Eine der schönsten Open Air-Bühnen ist zweifelsohne die Berliner Waldbühne. Rings umgeben von Bäumen ist die abendliche Stimmung an sich in dem rund 22.000 Plätze fassenden Rund schon ein Erlebnis. Kommt dann noch die Musik ins Spiel, wird das Erlebnis zu einem unvergesslichen Ereignis. Die Atmosphäre ist einzigartig. Seit Jahrzehnten genießen Künstler und Waldbühnen-Besucher gemeinsam stimmungsvolle Sternstunden.

Auch die sternflammende Königin der Nacht hält wieder Einzug in das Amphitheater. Mozarts „Die Zauberflöte“ erklingt am Samstag, 23. August 2014 in der eigens für die Waldbühne geschaffenen Erfolgs-Inszenierung von Gerlinde Pelkowski, Regisseurin und Spielleiterin an der Deutschen Oper Berlin.

Während der verlängerten Sommerpause infolge der Renovierungsarbeiten im eigenen Haus kehrt die Deutsche Oper Berlin mit der „Zauberflöte“ an jenen Ort zurück, an welchem sie bereits 2007 ihr Publikum begeisterte.

Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin unter der Leitung von Generalmusikdirektor Donald Runnicles und mit ihnen ein hochklassiges Solistenensemble führen Mozarts populärstes Werk auf und freuen sich dabei ganz besonders auf die Familien. Die Zauberflöte gilt als geeigneter Einstieg in die Welt der Oper. Gerade Kinder und Jugendliche lieben die Späße Papagenos, die beschwingte Musik Mozarts und haben auch Verständnis für die Nöte der ja selbst noch jungen Protagonisten. Bis Pamina ihren Tamino umarmen kann, müssen beide gefährliche Prüfungen bewältigen. Ihnen steht ein schwieriger Weg bevor, der sie reifen und erwachsener werden lässt. Die Erkenntnis, dass Liebe der Schlüssel für ein gelingendes Leben ist, ist allerdings kein Vorrecht der Jungen.

„Die Zauberflöte“ ist die letzte Oper Mozarts und eine der beliebtesten und meistgespielten der Welt. Seit ihrer Uraufführung 1791 in Wien hat sie nichts von ihrer Wirkung verloren und vereint Elemente von großer Oper (virtuose Koloraturarien der Königin der Nacht), von Singspiel (die Figur des Papageno) sowie erhabene und komische Szenen. 

Eine Kooperation der Deutschen Oper Berlin und der Concert Concept VeranstaltungsGmbH

 

23.08.2014, 19.30 Uhr – Waldbühne Berlin 

 

präsentiert von: Berliner Rundfunk