MIKE & THE MECHANICS

The Hits Tour 2015

support: REMO

Im Frühling 2015 ist die britische Kultband Mike & The Mechanics auf weltweiter „The Hits Tour 2015“ zu erleben – neben Konzerten in den USA, Kanada und England werden sie in Deutschland auch nach Berlin kommen! Und der Vollblutmusiker REMO ist als Support Act mit dabei. 

Karten (ab 39,90 € zzgl. Gebühren) für das von Concert Concept präsentierte einmalige Konzert am 15. Mai 2015 in der Columbiahalle in Berlin gibt es ab Freitag, 21.11.2014 unter der Tickethotline 01806 – 999 000 555 (20ct/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 60ct/Anruf aus dem Mobilfunk), im Internet unter www.ticketmaster.desowie an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Wenn der Bandname Mike & The Mechanics fällt, wird unweigerlich eine mentale Playlist mit den Hits der 1980er und 1990er Jahre in Gang gesetzt. Man hört sich „Over my shoulder“ summen und bekommt die Ohrwürmer nicht aus dem Kopf und will es auch gar nicht! Denn das Großartige an der Klassikerband von der britischen Insel ist, dass ihre Songs eine Gute-Laune-Garantie sind und die Musiker eine „Feel-Good“-Band im allerbesten Sinn.

Auch in der neuen Besetzung, bei der Bandgründer Mike Rutherford die ebenso kongenialen wie sympathischen Sänger Andrew Roachford und Tim Howar mit ins Boot geholt hat, erwartet das Publikum die schönsten Hits der Bandgeschichte. Durch die beiden neuen Sänger aus den USA (Roachford) und Kanada (Howard) erhält der charakteristische Mike & The Mechanics Sound eine wunderbar soulige Dimension, die den Songs eine ganz besondere Note verleiht. Auf dem Programm des Konzerts stehen die Chartsongs der letzten Jahrzehnte und natürlich sind die Lieblingslieder dabei, auf die sich nicht nur die Teenager der 1980er oder 1990er Jahre freuen. Der Welthit „Silent Running“ ist dabei ebenso ein Pflichttrack wie „All I need is a miracle“, der Single von 1986. Und es gibt wohl niemanden, der sich bei „The Living Years“ von 1988, dem US-Nummer 1 Hit, der rund um die Welt ging, nicht an die erste große Liebe oder an den ersten Herzschmerz erinnert. So oder so: Mit Gefühlen wird nicht gespart und wunderbare Musik liefern Mike & The Mechanics garantiert.

Support Act REMO startete im Alter von jungen 16 Jahren in Berlin die ersten Bandversuche. Als Solokünstler machte er im Jahr 1983 mit seiner ersten Single „Wir sind jung“ auf sich aufmerksam. In den vergangenen Jahren arbeitete er als Produzent und Songwriter, bis ihm vergangenes Jahr ein Mega-Comeback gelang. Mit seinem Album „Himmel im Kopf“ (Universal) stieg er sofort auf Platz 35 der deutschen Album-Charts und begeisterte mit seinen Titeln Fans wie Kritiker. Dafür wurde er mit dem SMAGO-Award in der Kategorie „Chart Phänomen“ ausgezeichnet. So wie als Mensch, so ist er auch in Sachen Musik unterwegs. Seine Stimme ist wie ein Sammelsurium: Von lautem, röhrenden Geschrei bis zu gehauchter Feinsinnigkeit, die trancegleich in ihren Bann zieht – und wenn man nicht aufpasst zu Tränen rührt. 

Das Konzert in der Berliner Columbiahalle findet am Freitag, den 15. Mai 2015, statt und verspricht einen großartigen Konzertabend. Und die Show lohnt sich nicht nur wegen eines einzigartigen Support Acts sondern auch wegen der nostalgischen Momente gepaart mit einem besonderen neuen Sound, mit dem Mike & The Mechanics ihre Songs frisch erstrahlen lassen.

 

15.05.2015, 20.00 Uhr, Columbiahalle (Einlass 18.30 Uhr) 

 

präsentiert von rs2