Das Taschenlampenkonzert

Singen und Tanzen mit der Band Rumpelstil

- Das 18.Taschenlampenkonzert am Samstag, den 24.09.2016, in der Berliner Waldbühne ist ausverkauft -

Die Musik von Rumpelstil ist da zu Hause, wo Erwachsene und Kinder zusammen kommen. Und das macht ganz besonderen Spaß draußen, und am allermeisten in der wunderschönen Kulisse der Berliner Waldbühne, wenn es allmählich dunkel wird! Beim Taschenlampenkonzert leuchten Tausende Lichter und alle beginnen gemeinsam das Taschenlampenlied zu singen: „Sieh die Lichter, hier im Dunkeln, an und aus, an und aus…

Mitsingen, Zuhören, Zuschauen – und Tanzen! Diesmal nicht nur auf der Bühne, sondern auch im großen Open Air-Rund. Rumpelstil arbeiten erstmals mit der Musikschule Neukölln Paul Hindemith zusammen. Herausgekommen ist ein kunterbuntes Posaunending: 15 Posaunisten zwischen 4 und 94 bringen mit ihren Instrumenten die Waldbühne in Bewegung. Dafür sorgen auch TanzZwiEt, die beiden Ausnahmemusiker René Decker und Micha Ritter und natürlich die Lieder der neuen Rumpelstil-CD RAZUMBAI. Stillsitzen war gestern!

Karten für das Taschenlampenkonzert 2016 am 24. September in der Berliner Waldbühne sind erhältlich unter der Tickethotline 01806–777 111 (20ct/Anruf aus dem dt. Festnetz, 60ct/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz), unter www.myticket.de und www.ticketmaster.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen. Ticketpreise (inkl. Gebühren): Kinder bis 3 Jahre 5,00 €; Kinder von 4 bis 13 Jahren 18,50 €, ab 14 Jahren 24,80 €. Wichtig: Taschenlampen & Batterien nicht vergessen!

Die Berliner Band Rumpelstil, das sind Brumme, Blanche, Max und Peter, hat sich im Bereich Family-Entertainment mit ihrem ausgesprochen vielfältigen Repertoire, ihren Bühnenshows und ihren Taschenlampenkonzerten deutschlandweit einen Namen gemacht. Ihre Texte sind anspruchsvoll – und gerade das macht sie so erholsam.

Samstag 24.09.2016 um 19 Uhr in der Waldbühne

Wird präsentiert von Logo Berliner Morgenpostund Radio _Teddy _Logo .svg