Niila

Gratitude Tour 2016    Support Act: Wincent Weiss

Wie sagt man so schön: “What‘s bad for your heart is good for your art”. Eine Künstlerweisheit, die auch in NIILA Arajuuris Leben eine nicht ganz unwichtige Rolle spielt. Schon im vergangenen Sommer hat der finnische Shootingstar mit seiner gefeierten Debüt-EP „Sorry“ bewiesen, dass er zu den aufregendsten Talenten dieser Zeit zählt – und auch 2016 steht ganz im Zeichen des finnischen Folk-Pop-Melancholikers. Nach seinen Supportshows als Special-Guest von Sunrise Avenue und einer größtenteils ausverkauften Headlinertour durch deutsche Clubs legt NIILA mit „Gratitude“ sein ungeduldig erwartetes Debütalbum vor! Seine neuen Titel präsentiert er am 13. Oktober 2016 im Berliner Huxleys. Unterstützt wird er dabei vom Support-Act Wincent Weiss, der mit seinem Titel „Musik sein“ in diesem Jahr die deutschen Charts stürmte.

Karten (22 € zzgl. Gebühren) für das von Concert Concept präsentierte Berlin-Konzert von NIILA am 13. Oktober in Huxleys Neue Welt gibt es bei Eventim, unter der Tickethotline 01806–777 111 (20ct/Anruf aus dem dt. Festnetz, 60ct/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz), unter www.myticket.de und www.ticketmaster.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen.

NIILA vermischt seinen aufs Wesentliche reduzierten Singer-/Songwriter-Sound aus leicht neo-souligen Vocals, Akustikgitarren und Piano mit elektronischem Programming, tiefer gelegten Urban-Beats und handverlesenen Samples zu einem frischen und sofort ins Ohr gehenden Stylemix, irgendwo zwischen Folk und Pop. Mal funky und energiegeladen, im nächsten Moment einnehmend, intim und emotional. „Gratitude“ vereint alle Höhen und vor allem Tiefen, mit denen jeder bisweilen zu kämpfen hat. Und zeigt uns, wie man das Beste daraus macht.

„Wenn ich Stücke komponiere, habe ich immer als erstes die Melodie im Kopf“, erklärt NIILA seine Arbeitsweise. „Für die Songs auf `Gratitude` habe ich mich weit in die finnische Einöde verzogen. In eine winzige Hütte irgendwo im Wald, fernab von allen Menschen.“ Während die im vergangenen Juni veröffentlichte „Sorry“-EP in Finnland eingespielt wurde, hat sich NIILA für die Aufnahmen zu „Gratitude“ mit Produzent Hannes Büscher (Tim Bendzko, Culcha Candela, Lena) und seinem Team zusammen getan, um in den renommierten Berliner Beat Gees-Studios seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Auf der kommenden „Gratitude Tour 2016“ bringt NIILA den skandinavischen Folk-Pop zurück nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Als Support-Act begleitet ihn der in Norddeutschland geborene und in München lebende Sänger Wincent Weiss. Seine warme Stimme dürfte vielen schon im letzten Jahr nicht aus dem Kopf gegangen sein. Als Featuring Artist und Stimme des Elif-Songs „Unter meiner Haut“ in der Version des DJ-/ Produzentenduos „Gestört aber Geil“ machte der Newcomer erstmals auf sich aufmerksam. Der Song erreichte über 10 Millionen Klicks auf YouTube, mehr als zwei Millionen Plays auf Soundcloud, über 17 Millionen Spotify-Hits und war mehrere Wochen in den Top-10 der deutschen Single-Charts notiert! 

Als ersten Vorboten auf sein Debütalbum veröffentlichte der Anfang 20-jährige den ersten eigenen Song „Regenbogen“, der auf YouTube schon lange die 2 Millionen Marke geknackt hat. Als zweite Solo-Single erschien „Musik sein“, die im Radio rauf und runter läuft und den Weg bereitet für das, was jetzt noch kommt… Seine Live-Qualitäten kann Wincent Weiss nun als Support von NIILA unter Beweis stellen.

 

NIILA – Gratitude Tour 2016

Support: Wincent Weiss

13. Oktober 2016 | Huxleys Neue Welt, Berlin

Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr